Mag. Andrea Séraphine Nikolay

Am  21. Juni 1966 in Grieskirchen, Österreich geboren.

Studium der  Malerei und Graphik an der Universität für Angewandte Kunst in Wien (1987-91).

Während meines siebenjährigen Aufenthalts in Thailand (Chiangmai, 1992-99) habe ich begonnen, mich für Gesundheit und Spiritualität zu interessieren. Das Erlernen der Traditionellen Thailändischen Massage und der Vipassana Meditation waren der Einstieg auf dem Weg zahlreicher Ausbildungen im Bereich der ganzheitlichen Methoden der Begleitung zur Selbstheilung.

Anschliessend habe ich in Italien (Genua, 1999-2012) gelebt, wo ich durch weitere Begegnungen und Ausbildungen meine Kenntnisse und Erfahrungen vertiefen konnte:

Dreijährige Ausbildung in Craniosacraler Biodynamik, zweijährige Ausbildung der westlichen Massagetechniken und dreijähriger Ausbildungslehrgang "Therapien der alten Essener und Auralesen" bei Anne Givaudan und Dr. Antoine Achram.

Ich freue mich, Sie auf dem Weg der Selbstheilung in einer Begegnung von Herz zu Herz zu begleiten.

Seit einigen Jahren ist auch der argentinische Tango wichtiger und ausgleichender Bestandteil meines Lebens. Tango ist mehr als ein schöner Tanz zu ausdrucksstarker Musik: es ist ein besonderer Weg, sich achtsam mit anderen Menschen und sich selbst zu verbinden, erhöht die Lebensqualität und stärkt das Selbstbewusstsein. Ich biete Unterricht für Paare.

 

Mein Angebot:

Energetische Begleitung nach Essener Tradition

Craniosacral Balance

Klassische Massage

Tango Argentino - eine Kalligrafie des Herzens

                             Tangotanzen lernen - Einzelunterricht für Paare

 

Kontakt:

0660 8687889

anikolay@seraphine.cc

www.anikolay.at

www.sois.fr - Essener Therapeuten im deutschen Sprachraum

 

Linz: Praxis lebensART, Tegetthoffstrasse 17, 4020 Linz

Wien: Erdbergstrasse 46, 1030 Wien